top of page

Die FREiLINGE Trenntoilette - Sauber, Geruchlos und Umweltfreundlich

Aktualisiert: 13. Juni 2023

Einleitung

In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Denken immer mehr an Bedeutung gewinnen, werden alternative Sanitärlösungen immer beliebter. Eine besonders innovative Option ist die Freilinge Trenntoilette mit dem Edelstahl Trenn-Einsatz. Diese moderne Toilettenlösung bietet

nicht nur eine einfache Handhabung, sondern auch eine geruchsfreie Nutzung.


Doch was ist, wenn es um die Nutzung der Trenntoilette für die Kleinsten geht? Wir werfen hier auch in diesem Blogbeitrag einen Blick auf die Benutzung der FREiLINGE Trenntoilette für Kinder und wie bei kleineren Kindern die eigenständige Benutzung der Toilette funktioniert.


In diesem Artikel werden wir uns genauer damit befassen, warum eine Trenntoilette nicht stinkt, wie sie gereinigt wird, worauf bei der Reinigung von Edelstahl zu achten ist und welche Materialien für die Feststoffe verwendet werden können.


Grundsätzliches

Diese Toilette ermöglicht eine effektive Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten, was zu einer umweltfreundlichen und geruchsfreien Lösung führt. Die Trennung der Abfälle ist von großer Bedeutung, da dadurch eine einfache Entsorgung ermöglicht und gleichzeitig die Möglichkeit zur Kompostierung der Feststoffe geschaffen wird.

Das Trennsystem der FREiLINGE Trenntoilette basiert auf einer speziell entwickelten Trenneinsatz mit zwei getrennten Auffangbehältern. Der vordere Behälter ist für den Urin vorgesehen, während der hintere Behälter für die Feststoffe bestimmt ist. Diese Trennung wird durch die Form des Trenneinsatzes und die Position des Sitzes erreicht, wodurch ein effizientes und hygienisches Auffangen und Lagern der Hinterlassenschaften gewährleistet wird.



Warum stinkt eine Trenntoilette nicht?

Der entscheidende Faktor, der dafür sorgt, dass eine Trenntoilette geruchsfrei bleibt, ist die Trennung von Flüssigkeit und Feststoffen. Durch den Einsatz des Edelstahl Trenn-Einsatzes wird der Urin von den Feststoffen getrennt. Zusätzlich verfügt der Urinkanister über einen Geruchsverschluss (blau). Ein spezielles Silikonelement öffnet sich, wenn Flüssigkeit ansteht, und schließt sich anschließend selbstständig. Zusätzlich haben wir einen weiteren Silikonverschluss (rot) verbaut, der als Verschluss während der Fahrt oder wenn zusätzliche Geruchsdichtigkeit gewünscht ist, genutzt werden kann. Dadurch wird verhindert, dass unangenehme Gerüche nach außen dringen. Diese intelligente Konstruktion gewährleistet eine geruchsfreie Nutzung der Trenntoilette.







Wie wird eine Trenntoilette gereinigt?

Die Reinigung einer Trenntoilette gestaltet sich unkompliziert. Nach dem flüssigen Geschäft wird mit einer verdünnten Zitronensäurelösung nachgespült. Diese natürliche Lösung wirkt desinfizierend und sorgt für Frische. Bei einem festen Geschäft wird mit Einstreu die Hinterlassenschaft vollständig bedeckt. Diese Einstreu kann aus verschiedenen natürlichen Materialien wie beispielsweise Holzspänen oder Kokosfasern bestehen. Sie absorbiert Feuchtigkeit und reduziert somit unangenehme Gerüche.



Welche Materialien können für die Feststoffe verwendet werden?

Bei der Wahl der Materialien für die Feststoffe einer Trenntoilette stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Eine beliebte Option ist die Verwendung von Einstreu aus natürlichen Materialien wie Holzspänen, Kokosfasern oder Hobelspänen. Diese Materialien sind biologisch abbaubar, absorbieren Feuchtigkeit und reduzieren Gerüche effektiv. Zudem können die festen Ausscheidungen als wertvoller Kompost verwendet werden, um die Umwelt weiter zu schonen. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass keine chemisch behandelten Materialien oder Produkte verwendet werden, um die Umweltverträglichkeit zu gewährleisten.


Hier noch einmal die Details:

Einstreu spielt eine wichtige Rolle in der Trenntoilette, da es dazu dient, Feuchtigkeit aufzunehmen, Gerüche zu binden und eine angenehme Umgebung für den Benutzer zu schaffen. Es gibt verschiedene Optionen für das Einstreu in einer Trenntoilette, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Kosten, Verfügbarkeit, Saugfähigkeit, Geruchsbindung und Umweltauswirkungen. Im Folgenden werden sechs gängige Einstreuarten und das von FREiLINGE betrachtet:


Holzspäne:

  • Kosten: Holzspäne sind in der Regel relativ günstig und in vielen Regionen leicht verfügbar.

  • Saugfähigkeit: Sie haben eine gute Saugfähigkeit und können Feuchtigkeit effektiv aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Holzspäne haben eine moderate Geruchsbindung, aber sie können den Geruch nicht so stark maskieren wie andere Materialien.

  • Umweltauswirkungen: Holzspäne sind biologisch abbaubar und können in vielen Fällen kompostiert werden. Allerdings kann die Gewinnung von Holzspänen aus Waldressourcen zu Umweltproblemen führen, wenn sie nicht nachhaltig erfolgt.

Sägemehl:

  • Kosten: Sägemehl kann kostengünstig oder sogar kostenlos in Sägewerken oder Holzwerkstätten erhältlich sein.

  • Saugfähigkeit: Es hat eine gute Saugfähigkeit und kann Feuchtigkeit effektiv aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Sägemehl hat eine moderate Geruchsbindung, aber es kann den Geruch nicht so stark maskieren wie andere Materialien.

  • Umweltauswirkungen: Sägemehl ist biologisch abbaubar und kann in vielen Fällen kompostiert werden. Allerdings kann auch hier die Gewinnung von Sägemehl aus Waldressourcen zu Umweltproblemen führen, wenn sie nicht nachhaltig erfolgt.

Kokosfasern:

  • Kosten: Kokosfasern sind in der Regel etwas teurer als Holzspäne oder Sägemehl, aber immer noch erschwinglich.

  • Saugfähigkeit: Sie haben eine gute Saugfähigkeit und können Feuchtigkeit effektiv aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Kokosfasern haben eine gute Geruchsbindung und können unangenehme Gerüche effektiv reduzieren.

  • Umweltauswirkungen: Kokosfasern sind ein nachhaltiger Rohstoff, da sie aus den Fasern der Kokosnuss hergestellt werden. Sie sind biologisch abbaubar und können kompostiert werden.

Hanffasern:

  • Kosten: Hanffasern sind oft etwas teurer als Holzspäne oder Sägemehl.

  • Saugfähigkeit: Sie haben eine gute Saugfähigkeit und können Feuchtigkeit gut aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Hanffasern haben eine gute Geruchsbindung und können unangenehme Gerüche effektiv reduzieren.

  • Umweltauswirkungen: Hanf ist eine schnell wachsende Pflanze und benötigt im Anbau weniger Pestizide als andere Kulturen. Hanffasern sind biologisch abbaubar und können kompostiert werden.

Katzenstreu:

  • Kosten: Katzenstreu ist in verschiedenen Preiskategorien erhältlich, je nach Marke und Qualität.

  • Saugfähigkeit: Es gibt verschiedene Arten von Katzenstreu, aber einige haben eine gute Saugfähigkeit und können Feuchtigkeit gut aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Katzenstreu ist speziell für die Geruchsbindung entwickelt und kann unangenehme Gerüche sehr effektiv reduzieren.

  • Umweltauswirkungen: Die Umweltauswirkungen von Katzenstreu können variieren. Einige Marken verwenden natürliche und biologisch abbaubare Materialien, während andere auf umweltschädliche Inhaltsstoffe setzen. Es ist wichtig, eine umweltfreundliche Marke zu wählen.

Papier geschreddert:

  • Kosten: Papier ist in der Regel kostengünstig und oft sogar kostenlos verfügbar.

  • Saugfähigkeit: Papier hat eine gute Saugfähigkeit und kann Feuchtigkeit gut aufnehmen.

  • Geruchsbindung: Papier hat eine moderate Geruchsbindung, aber es kann den Geruch nicht so stark maskieren wie andere Materialien.

  • Umweltauswirkungen: Papier ist biologisch abbaubar und kann in vielen Fällen kompostiert werden. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass das Papier nicht mit giftigen Druckfarben oder anderen schädlichen Chemikalien behandelt wurde.


Die FREiLINGE-Mischung (optimal für den Kompostierungsprozess)


Abschließend sei erwähnt, dass es auch eine Mischung von FREiLINGE gibt, die ähnlich wie Terra Preta mit EM Mikroorganismen und Kohle versetzt ist. Diese Mischung ist zeitnah über den Onlineshop von FREiLINGE erhältlich und kann auch an einer Abholstation in München/Allach erworben werden. Sie bietet eine gute Saugfähigkeit, effektive Geruchsbindung und ist umweltfreundlich. Durch die Zugabe von EM Mikroorganismen und Kohle kann die Mischung auch zur Verbesserung der Bodenqualität beitragen, wenn sie kompostiert wird.


Reinigung von Edelstahl - Trenneinsatz

Der Edelstahl Trenn-Einsatz der Freilinge Trenntoilette ist aus hochwertigem ferromagnetischem Edelstahl gefertigt, der nicht nur robust, sondern auch leicht zu reinigen ist. Die Reinigung erfolgt ähnlich wie bei Ihrer Küchenspüle. Bei grober Verschmutzung kann ein Schwamm, oder auch ein rauher Schwamm verwendet werden.


In der Anwendung:

Es wird empfohlen, anstelle einer Essiglösung eine verdünnte Zitronensäurelösung zum Spülen zu verwenden und anschließend mit etwas Papier zu trocknen. So werden Wasserflecken, oder Verfärbungen vermieden.



Holzsitz beschichtet

Die Wahl des richtigen Toilettensitzes ist ein wichtiger Aspekt bei der Gestaltung eines Badezimmers. In diesem Abschnitt werden wir uns auf die Vorzüge des beschichteten Holzsitzes konzentrieren und die Gründe erläutern, warum er dem Kunststoffsitz überlegen ist.

Natürliche Ästhetik und Wärme

Ein beschichteter Holzsitz verleiht Ihrer Trenntoilette eine natürliche und ansprechende Ästhetik. Im Vergleich zu Kunststoff wirkt Holz warm und einladend. Das natürliche Muster und die Textur des Holzes verleihen dem Badezimmer eine beruhigende und organische Atmosphäre. Durch die Verwendung von Holz können Sie eine harmonische Verbindung zur Natur herstellen und Ihrem Raum einen Hauch von Eleganz verleihen.

Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit

Holz ist ein nachhaltiger und umweltfreundlicher Werkstoff. Im Gegensatz zu Kunststoff, der aus nicht erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird, stammt Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Die Nutzung von Holz als Baumaterial trägt zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei und unterstützt den Schutz der Wälder. Indem Sie sich für einen beschichteten Holzsitz entscheiden, tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei.

Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit

Ein weiterer Vorteil des beschichteten Holzsitzes ist seine hohe Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit. Holz ist ein robustes Material, das den täglichen Gebrauch gut verkraftet. Die Beschichtung auf dem Holzsitz sorgt für zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit und Verschleiß. Im Vergleich dazu kann Kunststoff im Laufe der Zeit spröde werden, Kratzer bekommen oder verfärben. Der beschichtete Holzsitz behält seine Qualität über einen längeren Zeitraum bei und bietet somit eine langfristige Investition.

Komfort und Wärmeisolierung

Holz bietet eine natürliche Wärmeisolierung, die in einem Badezimmer von Vorteil ist. Der beschichtete Holzsitz der FREiLINGE Trenntoilette fühlt sich angenehm und warm auf der Haut an, selbst bei niedrigen Raumtemperaturen. Im Vergleich dazu kann Kunststoff kalt und ungemütlich sein. Der Holzsitz sorgt für ein komfortables Sitzerlebnis und ermöglicht eine entspannte Nutzung der Trenntoilette.

Leicht zu reinigen und hygienisch

Ein häufiges Anliegen bei Holzsitzen ist die Reinigung und Hygiene. Der beschichtete Holzsitz der FREiLINGE Trenntoilette ist jedoch so konzipiert, dass er leicht zu reinigen ist. Die spezielle Beschichtung bietet Schutz vor Feuchtigkeit und erleichtert das Abwischen von Verschmutzungen. Mit der richtigen Pflege bleibt der Holzsitz hygienisch und frei von Keimen und Bakterien.


Fazit: Bei der Wahl eines Toilettensitzes für Ihre FREiLINGE Trenntoilette bietet der beschichtete Holzsitz eine Reihe von Vorzügen gegenüber einem Sitz aus Kunststoff. Die natürliche Ästhetik, Nachhaltigkeit, Langlebigkeit, Komfort und Hygiene machen den beschichteten Holzsitz zur optimalen Wahl. Entscheiden Sie sich für einen Holzsitz, um Ihrem Badezimmer eine warme und ansprechende Atmosphäre zu verleihen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen.


Kindersitz für die Trenntoilette

Unsere beiden Töchter, im Alter von 5 und 8 Jahren, benutzen den Standardsitz der FREiLINGE Trenntoilette ohne weitere Hilfsmittel. Da sie bereits daran gewöhnt sind, sich sicher auf der Toilette zu halten, fällt ihnen die Nutzung leicht. Für Kinder, die gelernt haben, sich stabil hinzusetzen, ist der Standardsitz vollkommen ausreichend.

Sicherheit für die jüngsten Entdecker: Manche Kinder haben jedoch eine Tendenz dazu, sich in die Öffnung der Trenntoilette fallen zu lassen. In solchen Fällen empfehlen wir den Kindersitz von der renommierten Firma Separett. Dieser Kindersitz ist speziell für Trenntoiletten entwickelt und passt perfekt auf den vorhandenen Holzsitz. Er bietet eine bequeme Sitzfläche und verhindert, dass Kinder in die Öffnung rutschen oder fallen.




Vielseitigkeit und Komfort:

Eine der herausragenden Eigenschaften der FREiLINGE Trenntoilette ist ihre vielseitige Verwendungsmöglichkeit. Der Korpus dient nicht nur als Toilette, sondern kann bei geschlossenem Deckel auch als Sitzgelegenheit genutzt werden. Diese innovative Funktion erhöht den Komfort und die Effizienz des Toilettenmodells erheblich, da kein zusätzlicher Platz für separate Sitzmöglichkeiten benötigt wird.

Der Einsatz von Aluminium als Hauptmaterial für den Korpus und den Deckel bietet zahlreiche Vorteile. Aluminium ist bekannt für seine Festigkeit und Haltbarkeit, wodurch der Korpus der FREiLINGE Trenntoilette extrem robust und langlebig ist. Gleichzeitig ermöglicht das geringe Gewicht des Aluminiums einen einfachen Transport und eine bequeme Handhabung, insbesondere bei Camping-Toiletten.


Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt der FREiLINGE Trenntoilette ist der Deckelverschluss. Durch die Integration eines Magneten in den Sitz wird der Deckel leicht fixiert. Hauptsächlich verhindert der Magnet ein störendes Geräusch während der Fahrt. Dies sorgt für eine angenehme und geräuschlose Reiseerfahrung, ohne dass man von unerwünschten Klappergeräuschen gestört wird.


Wird der Sitz in der Servicestellung eingesetzt, d.h. der Sitz liegt im aufgeklappten Deckel, wird der Sitz durch den Magneten in Position gehalten. Dies ermöglicht eine einfache und sichere Entnahme des Feststoffeimers oder des Flüssigkeitskanisters. Die Servicestellung gewährleistet, dass der Sitz während des Entleerungsvorgangs stabil bleibt und ein versehentliches Verrutschen oder Verschütten vermieden wird. Dies erleichtert nicht nur die Wartung der Trenntoilette, sondern auch die Entsorgung der Abfälle.


Befestigung Trenneinsatz

Unser speziell ausgwählter Edelstahl (ferromagnetisch) vom Trenneinsatz ermöglicht die Befestigung über Magnetismus am Sitz. Dadurch ist eine sehr einfache Demontage, Reinigung und erneute Befestigung möglich.




Wie kann die Toilette am Boden fixiert werden?

Die Fixierung einer Toilette am Boden ist ein wichtiger Schritt, um Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Toilette am Boden zu befestigen, je nachdem, welche Anwendung oder System verwendet wird. Im Folgenden finden Sie eine umfangreiche Liste von Methoden und Techniken zur Befestigung einer Toilette am Boden:

Verwendung von Schrauben

Eine gängige Methode ist die Verwendung von Schrauben, um die Toilette direkt am Boden zu befestigen. Hierbei werden in der Regel selbstschneidende Schrauben verwendet, die in den Boden geschraubt werden, um einen festen Halt zu gewährleisten.

Wannenelement

Ein Wannenelement ist eine spezielle Bodenplatte, die fest mit dem Fahrzeugboden verschraubt wird. Die Toilette wird dann in diese Wanne eingesetzt und kann durch verschiedene Mechanismen wie Verschlüsse oder Klemmen gesichert werden. Dies bietet den Vorteil, dass die Toilette bei Bedarf leicht entfernt oder umgesetzt werden kann.

Schienensysteme in Kombination mit dem Wannenelement

Bestimmte Fahrzeuge, wie beispielsweise die von VW, verfügen über spezielle Schienensysteme zur Befestigung. Diese Schienensysteme ermöglichen eine flexible Positionierung der Toilette und eine einfache Fixierung an der gewünschten Stelle.


Wie kann ich einen weiteren Griff seitlich anbringen?

Der Aluminiumkorpus der Toilette lässt sich problemlos mit einfachen Werkzeugen bearbeiten. Dadurch können Sie problemlos einen weiteren Griff seitlich anbringen. Optimal ist ein Zentrier- oder NC-Anbohrer um ein Abrutschen auf dem Korpus zu vermeiden. Für eine Körnung (Körner und Hammer) muss entsprechend die Rückseite des Bleches entsprechend gut gestützt werden.


Dies bietet zusätzliche Unterstützung und Sicherheit beim Positionswechsel der Toilette.



Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die FREiLINGE Trenntoilette eine innovative und umweltfreundliche Lösung für die mobile Sanitärversorgung bietet. Mit ihrem robusten Aluminiumkorpus, dem effektiven Trennsystem, der geräuschlosen Handhabung und der einfachen Reinigung ist sie ideal für Camping, Reisen, Wohnanhänger, Wohnmobilen und den Einsatz im Garten-, oder Wochenendhaus geeignet. Die Trenntoilette trägt zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei und ermöglicht eine komfortable und hygienische Toilettennutzung, unabhängig von der Verfügbarkeit von sanitären Einrichtungen.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page